Besonderer Gottesdienst in der Vicelinkirche um 9:30 Uhr - Die Erinnerung darf nicht enden…

Startdatum27. Jan. 2019
Zum Vergrößern des Bildes bitte auf das Bild klicken

Wir wollen uns erinnern, was damals an Unmenschlichkeit geschah – auch hier in Sasel. Denn hier wurde am 13. September 1944 das Frauenaußenlager Sasel errichtet, das dem Konzentrationslager Neuengamme zugeordnet war.

„Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt.Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken,dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.“

Im Gottesdienst erhalten die Klage und das Gedenken Raum, aber auch die Ermutigung, dass Gott uns in seiner Menschenfreundlichkeit bekräftigt,

für Toleranz und Mitmenschlichkeit einzutreten. So wirkt unser Erinnern in die Zukunft.

Vicelinkirche
Saseler Markt 8
22393 Hamburg

ICS-Termin

Nach oben

Aktuelle News

KinderYoga Für Kinder von 10 - 12 Jahren. Fit für die Schule und das Großwerden. Gönn Deinem Kind Zeit, sich zu finden, Stärken zu erkennen und Schwächen anzunehmen und auszuloten.

Weiterlesen

©2013 Sasel.de | Google+ | YouTube | Facebook