Kubanische Musikerin Mayelis Guyat - „MAYELIS E SUS CHICOS“ im Theater der Parkresidenz Alstertal um 19 Uhr

Startdatum07. Jun. 2022

Die kubanische Musikerin Mayelis Guyat saß bereits als Kind und später als Jugendliche stundenlang vor dem Radio, sang mit und träumte von einer Karriere als Sängerin. Die Mutter hatte hingegen ganz andere Pläne. Mayelis sollte Englisch studieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Englischstudiums in Guantanamo erfüllte sich Mayelis ihren Traum und begann ihre Karriere mit einer Tour durch Kuba.

Zur Jahrtausendwende wurde Mayelis Frontsängerin des bekannten „Cotó y su Eco del Caribe“. Später feiert sie beim Musical „Paradise Road“ große Erfolge in ganz Europa. Die heutige Wahlberlinerin tritt in die Fußstapfen von Celia Cruz und Gilberto Santa Rosa. Wie ihre berühmten Vorbilder steckt sie das Publikum mit dieser Mischung aus Lebenslust und Lebensfreude an.

Im Trio mit von der Partie sind Wiljoph S. Mounkssa Williams (Percussion) und Alexandr Falcon (Piano).
Eintritt: 20 €

Als eine der führenden Premium-Residenzen in Hamburg verfügt die Parkresidenz Alstertal über ein hauseigenes Theater mit einem erstklassigen Kulturprogramm in gemütlicher Atmosphäre.
Karten-Verkauf online über die Homepage www.parkresidenz-alstertal.de/kultur (print@home-Ticket), täglich von 10-18 Uhr am Empfang sowie an der Abendkasse der Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1. S-Bahn Poppenbüttel. Auskunft unter Telefon 040 - 60 60 80, telefonische Reservierungen möglich (bei dieser Option müssen die vorbestellten Karten jedoch bis spätestens 18.15 Uhr am Veranstaltungstag am Empfang abgeholt werden). 2G-Plus mit FFP2-Maskenpflicht.

Parkresidenz Alstertal                             
Karl-Lippert-Stieg 1                                  
22391 Hamburg

ICS-Termin

Nach oben

Aktuelle News

„Saseler Heimatfest e.V.“ am 4. Mai 2022 wurde über den Ausfall bzw. die Verschiebung von Festen im Sommer und Herbst berichtet.

Weiterlesen

©2013 Sasel.de | Google+ | YouTube | Facebook