Aktuelle Meldungen zum Thema Coronavirus. Liebe Saselerinnen, liebe Saseler,

hier möchten wir Sie zur aktuellen Lage in Sasel und im Allgemeinen informieren.

Aktualisierung der Informationen zu Corona (09. November)

Kontakttagebuch:

Zum besseren Nachverfolgen der Infektionsketten, hat die Hamburger Gesundheitsbehörde dazu aufgerufen, ein Kontakttagebuch zu führen. Eine Vorlage finden Sie auf Hamburg.de: https://www.hamburg.de/faq-corona-kontakttagebuch/

Erweiterte Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen:

Die Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen wurde kürzlich nochmal erweitert. Auf Hamburg.de finden Sie eine praktische Übersicht mit gut verständlichen Karten: https://www.hamburg.de/coronavirus/aktuelles/14435302/2020-10-10-maskenpflicht-an-oeffentlichen-plaetzen/

Kultur in Zeiten von Corona:

Artikel zu Kultur in der Corona-Krise: Artikel der Zeit-Online zur Bedeutung kultureller Einrichtungen: https://www.zeit.de/kultur/2020-11/kultur-corona-krise-beschluesse-lockdown-kunst-pandemie-beschraenkung?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

Aus dem Newletter der Kirchengemeinde Sasel:

Geh-spräche

Ich lade Sie herzlich ein zum Geh-spräch. Der Name ist das Programm. Gemeinsam gehen wir in Ihrem Tempo durch Sasel und Sie sprechen über das, was Ihnen am Herzen liegt und ich höre Ihnen zu. Es können sich einzelne Menschen oder Paare aus einem Haushalt anmelden. Wir gehen bei jedem Wetter, denn wie der Hamburger sagt: “Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung“. Aber das Ganze geht nur mit einer telefonischen Anmeldung unter Tel. 600 119 24. Rufen Sie mich gern an, dann verabreden wir die Uhrzeit und die zeitliche Länge (max. 1 Stunde) des Spaziergangs. Die ersten Geh-spräche haben schon stattgefunden. Nebenbei entdecken wir „unbekannte Orte in Sasel“, erleben die Natur und kommen erfrischt mit zuversichtlichen Gedanken wieder am Gemeindehaus an.

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung zum Geh-spräch.

Ilse Hans, Sozialpädagogin und Diakonin

Weltladen & Café:

dienstags, samstags, 10 - 13 Uhr, donnerstags 10 – 17 Uhr. Der Weltladen ist weiterhin geöffnet und bietet seine fair gehandelten Waren an. Aufgrund der neuen Bestimmungen stellt das Café im November seinen Betrieb ein. Beim Besuch des Weltadens sind die geltenden Regeln unbedingt zu beachten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist beim Betreten des Ladens aufzusetzen. Das Angebot von fair gehandeltem Kunsthandwerk finden Sie auch unter: www.fairtrade.hamburg Stöbern Sie dort und bestellen Sie die gewünschten Artikel im Weltladen. Informationen finden Sie auch unter www.weltladen-und-cafe-sasel.de

Informationen zur Telefonseelsorge in Hamburg finden Sie hier:

https://www.diakonie-hamburg.de/de/visitenkarte/TelefonSeelsorge-854716

Um den Newsletter der Kirchengemeinde Sasel zu abonnieren und immer über Gottesdienste informiert zu sein, kontaktieren Sie Pastor Schoeneberg unter f-u.schoeneberg(at)kirche-sasel.de oder unter 600 119 11.

Programm im Sasel-Haus:

Liebe Freunde des Sasel-Hauses,

das Sasel-Haus leistet seinen Beitrag zur Eindämmung des aktuellen Infektionsgeschehens. Als eines der größten Stadtteilkulturzentren mit vielen Nutzer*innen sehen wir uns besonders in der Pflicht - trotz unseres restriktiven und gut funktionierenden Hygienekonzepts.

Alle Veranstaltungen sind abgesagt, ebenso alle Vermietungen.

Die Kurse pausieren bis auf weiteres.

Der Kinder-Leseclub schließt die Ausleihe.

Die Kita bleibt mit angepasstem Hygienekonzept weiter geöffnet.

Das Café Pause bietet sein Angebot „to go“ an.

Dies gilt vorerst bis 30. November!

Wir öffnen für Sie das virtuelle Sasel-Haus!

Bitte schauen Sie hier.
Ihr Sasel-Haus-Team

GESPRÄCHSKONZERT

Am Sonntag, 15. November um 18 Uhr laden wir Sie zu einem online-Gesprächskonzert mit Pianist Nikolai Rosenberg ein, anstelle des Konzertes mit dem casalQuartett. Rosenberg wird Stücke von Beethoven spielen und sich mit Friedemann Boltes über dessen Werke austauschen.

Der kleine Flontsch

Am 29. November um 16 Uhr werden wir das Kindertheater „Der kleine Flontsch“ live online aus dem Großen Saal übertragen. "Flontsch“ wird er genannt, der kleine Junge, der anders aussieht als die anderen Kinder im Dorf. Denen ist es nicht erlaubt, mit ihm zu spielen. So sucht er sich seine Freunde unter den Tieren und bemerkt, dass er die Fähigkeit hat, mit den Tieren zu sprechen.

Kurse online

Wir prüfen derzeit, welche Kursangebote wir Ihnen online anbieten können. Im virtuellen „Klassenzimmer“ mit dabei sein werden voraussichtlich Spanisch, Italienisch, Französisch, Lachyoga, u.a.

Bald hier mehr

Bleiben Sie munter - und gesund sowieso!

Die Mediali Regionalförderung GmbH, Quartiersmanagement in Sasel, hält Sie weiter auf dem Laufenden. Bleiben Sie gesund!

 

 

©2013 Sasel.de | Google+ | YouTube | Facebook