Dornröschen, Weihnachtsmärchen der Henneberg Bühne, Poppenbüttel

Die Henneberg Bühne spielt „Dornröschen“

Die Henneberg Bühne Poppenbüttel e.V. ist wieder voll da. Kaum ist beim Herbststück „Huus an’t Meer“ der letzte Vorhang gefallen, sind die Proben für das Weihnachtsmärchen „Dornröschen“ in vollem Gange!

Mit „Dornröschen“ steht mal wieder ein klassisches Märchen auf dem Spielplan der Henneberg Bühne. „Es wird bunt, vielfältig und für alle Altersklassen spannend“, sagt die Regisseurin Katrin Grzesiak. „Damit auch die Bühne aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht, den momentan viele Vereine zu beklagen haben, sind an diesem Stück zahlreiche Mitglieder auf, vor und hinter der Bühne beteiligt. Es wird gesungen, getanzt und nicht zuletzt natürlich auch mit vollem Einsatz gespielt. Wir versuchen, alle Altersgruppen ab 4 Jahren mitzunehmen, für die kleineren durch unsere Erzähler einiges zu erklären, und auch die Großen werden ganz sicher ihren Spaß haben!“

Die Weihnachtsmärchen der Henneberg Bühne sind schon Tradition und werden immer auf hochdeutsch gespielt, und auch diesmal wird die Bühne von Tänzerinnen der Tanzschule „Tanztraum“ aus Duvenstedt unterstützt.

„Wir freuen uns so sehr auf die leuchtenden Kinderaugen, und natürlich wird auch der Weihnachtsmann vor Ort sein“, sagt Kaja Mumme, die das Dornröschen spielen wird.

Aber wie so viele andere Vereine plagen auch die Henneberg Bühne Nachwuchssorgen. So sind vor allem die Bereiche Ton- und Lichttechnik, Bühnenbau und Regie recht dünn besetzt, aber auch alle anderen Theaterbereiche und unser Shantychor freuen sich auf frisches Blut.

„Dornröschen“ wird aufgeführt an den folgenden Tagen im Festsaal des Hospital zum heiligen Geist, Hinsbleek 11: 03.12.2022 14 & 17 Uhr / 04.12.2022 14 & 17 Uhr / 09.12.2022 17 Uhr / 10.12.2022 14 & 17 Uhr / 11.12.2022 14 & 17 Uhr. Karten für € 10,00 (€ 8,00 für Kinder bis 12 Jahre) können reserviert werden unter 040 60601449 und karten@hennebergbuehne.de. Weitere Informationen finden Sie unter www.hennebergbuehne.de.

03.12.2022 - 11.12.2022
14:00 - 18:30 Uhr

Folgen Sie uns auf: